Kinderleicht – Kinderstark

Kinder stärken, Partizipation fördern – kurzum: Kinderrechte aktiv leben und stärken. Das ist das erklärte Ziel des Projekts Kinderleicht – Kinderstark. Wir machen mit bei der Initiative von der internationalen Nichtregierungsorganisation Save the Children.

„Unser Team hat sich dazu entschieden daran teilzunehmen, weil es ein spannendes Projekt ist, dass uns als neue Einrichtung anschiebt Partizipation mitzudenken. Das Thema Beteiligung in den Fokus zunehmen und auch den Schub des Neuen zu nutzen. Was kann da motivierender sein als ein solches Projekt“, erläutert Einrichtungsleiterin Kathrin Hoffmann.

Unser Kindergarten ist einer von 30 Berliner und Brandenburger Kindergärten, die bei Kinderleicht – Kinderstark von Save the Children teilnehmen.
Das Projekt richtet sich speziell an Kindertageseinrichtungen und möchte Fachkräfte für Kinderrechtsthemen sensibilisieren. Schwerpunktthemen des Projektes sind zum Bsp. Schutz und Beteiligung von Kindern, Kinderrechte im Kindergartenalltag oder Partizipation – diese Themen sind auch in unserem FRÖBEL-Leitbild verankert und wir freuen uns auf neue Impulse durch die Initiative.

Unser nächstes Etappenziel: Die Gründung eines Kinderparlaments. Hier wollen wir zusammen mit den Kindern die neugewonnenen Erfahrungen direkt im Alltag umsetzen.